Kostenloses Unterrichtsmaterial für Lehrer, Referendare und Schüler (sowie *innen, aber claro)
Banner: Links für Lehrer und Schüler

Geschichtsunterricht von Urzeit bis Steinzeit
Zeitleisten + Evolution

--- Wissen - das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt
Linktipps, Hinweise + Quellen für Gratis-Unterrichtsmaterial:
  
  
  
Lehrer sind Jäger und Sammler. Hier findet ihr über 10001 Tipps zu kostenlosem Unterrichtsmaterial und Infos für Lehrer*, Referendare* und Schüler* - aus dem Netz geklau(b)t und in 180 Teilseiten gegossen.
Linktipps / Listen mit einem Klick       ≡  anzeigen / ausblenden
  
 
Zeiträume darstellen / Zeitleisten
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
 
Vorbemerkung
Eigentlich ist es schon ein verwegenes Unterfangen, wenn ich hier versuche, die Zeit von der Entstehung des Lebens bis zur Verarbeitung des ersten Metalls durch Menschen und dem Ende der Steinzeit auf einer Seite abzuhandeln. Nun ja - es ist ja nicht EINE Seite. Zählt man die Seiten der hier verlinkten Dokumente zusammen, werden es sicher einige zehntausend sein.

Man schätzt, dass das Leben etwa eine Milliarde Jahre nach dem Urknall begonnen hat - also vor etwa 4 Mrd. Jahren - das sind 4000 Millionen - oder 4 Millionen Tausend. Jesus hat vor etwa 2 tausend Jahren gelebt, Muhammed vor anderthalb.
Mit der Zahl 4 haben wir einen günstigen Ausgangspunkt, damit wir uns eine halbwegs anschauliche Vorstellung dieser riesigen Zeitspannen machen können:

Bewegen wir uns gedanklich auf den Äquator und legen eine Schnur um die Erde. Diese hätte eine Länge von 40 tausend Kilometern oder 40 Millionen Metern oder 4 Milliarden Zentimetern.

Wenn wir also 1 cm für jedes Jahr auf der Schnur abtragen, kommen wir - einmal rundrum - bei der Entstehung des Lebens an.

Die Steinzeit endete vor etwa 10.000 Jahren - im Modell also in 10.000 cm Entfernung. Das sind gerade mal 100 Meter.
Dies entspricht in etwa der Länge der Schule. Oder dem Stück Tartanbahn für den Hundertmeterlauf.

Die Million Jahre, die es den Menschen (nach derzeitigem Kenntnisstand) gibt, entspricht dabei 10.000 Metern. Zehn Kilometer sind es gerade zum Nachbardorf.
Die Reststrecke um die Erde herum ist die Zeit, die das Leben gebraucht hat, um uns zu erschaffen.

Nebenbemerkung
Manchmal wird Die Erdgeschichte in Form einer Uhr dargestellt, die 12 Stunden abbildet.
Ja. Man kann damit darstellen, wie lange im Prozentanteil der Mensch seit dem Urknall existiert hat. Man kann auch damit darstellen, um wie viel "Uhr" - und wie viele "Stunden" die Dinosaurier gelebt hattten
Die Darstellung symbolisiert jedoch auch, dass die Zeit mit dem heutigen Tag abgeschlossen sei - oder alles wieder beginne.
Eigentlich müsste man die "Zeitscheibe" so gestalten, dass es nun 6 Uhr ist.

Denn - ja. Es stimmt. Die Erde geht unter. Das ist sicher. Denn wir befinden uns ziemlich genau in der Halbzeit des "Erdlebens". In knapp 5 Mrd Jahren wird die Energie der Sonne versiegen, sie hat ihren Brennstoff verbraucht, die Sonne wird zum 'Weißen Zwerg' und wird die Erde verschlingen. Dann ist definitiv Weltuntergang.
Na und? Das ist noch hinne. Wir haben Halbzeit. Lasst uns feiern!
 
Zeitleisten / Zeitstrahlen
Wie groß sind die Abstände im Zeitstrahl bei großen Zeitdimensionen?
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
Vor einigen Jahren hatte ich eine Schnur an der oberen Deckenkante entlang durch mehrere Stockwerke hindurch durch das Schulhaus gespannt - um den Schülern die Zeitverhältnisse zu veranschaulichen. Dazu gibt es auch gute Darstellungen der Kontinentalplattenverschiebungen, die erklären, weshalb die Schwäbische Alb aus Kalkgestein besteht und dort Ammoniten, Fischsaurier, Krokodile und Seelilien zu finden sind.

Zur Vorbereitung einer neuen Zeitleiste habe ich eine Excel-Tabelle für die Umrechnung der Zeitdimensionen in Längenabstände für den Zeitstrahl erstellt. Weil's dazu passte - bzw. passend gemacht werden musste, besteht die Arbeitsmappe nun aus vier Tabellen:
  • Erklärung
  • Erdaltertum bis heute
  • Altsteinzeit bis heute
  • Ende der Eiszeiten bis heute
Zeitstrahl Evolutionsgeschichte
Geben Sie im orangenen Feld eine Meterzahl mit der die Zeit der Erdentstehung dargestellt werden soll. Die Tabelle errechnet die proportionalen Meterangaben für die einzelnen Phasen der Erdzeitalter.

Falls euch eine längere/kürzere Strecke zur Verfügung steht, einfach in die Tabelle eingeben. Der Rest wird berechnet.

An dieser Schnur wurden nun mit Hilfe der Schüler Bilder von Urtieren, Dinosauriern und Darstellungen der Plattentektonik befestigt. Damit kann die Erdentwicklung proportional dargestellt werden.
Wir haben nicht mit dem Urknall begonnen, sondern mit dem Erdaltertum, also der Entwicklung des ersten Lebens vor ca. 570 Mio Jahren.
Die Zeit seit Christi Geburt stellt dann den letzten Millimeter dar ;-)

Dazu gibt es wunderbare Karten der Erde mit Darstellung der Erdoberläche in den verschiedenen Zeitaltern:
:: 1.15  scotese.com/earth
Karten der Plattentektonik von Precambrium mit Prognose der Entwicklung in Zukunft von 250 Mio Jahren Einen Zeitstrahl vom Urknall bis heute hatte ich in unserer Schule folgendermaßen erstellt:
Beginnend von meinem Klassenzimmer - das damals sinnigerweise im oberen Stockwerk des linken Schulflügels lag - befestigte ich eine Schnur in der oberen Wandkante zur Decke und heftete diese im Abstand von 50 cm mit Pin-Nadeln "immer an der Wand-/Deckenkante lang" bis zum anderen Ende des Schulhauses fest.
Die Entfernung betrug 100 Meter. Bei angenommenen 5 Milliarden Jahren seit dem Urknall ergibt sich somit eine Distanz von 20 Meter =2000cm) pro 1 Milliarde Jahre (1000 Millionen Jahre).
Somit bleiben für 1 Million Jahre 2 cm =20 mm - was etwa der gesamten Menschheitsgeschichte entstspricht. 2 mm also 100.000 Jahre - 1/100 mm für die Zeit seit Jesu Geburt - die nicht mal auf einer Haaresbreite Platz findet.
Zeitstrahl Menschheitsgeschichte
Dasselbe - jedoch seit Auftreten des ersten Homo errectus vor 3 Mio Jahren
Zeitstrahl Kulturgeschichte
Dasselbe - jedoch seit Ende der Eiszeiten

Download hier: :: 2.17  autenrieths-de-images-erdzeitalter

Wolfgang Autenrieth, Krauchenwies, 2017
Diese Tabelle darf nur kostenfrei weitergegeben werden.
Zeitstrahl Menschenleben
In der Grundschule kann man Zeitstrahlen mit der Entwicklung eines Menschen darstellen, der etwa 90 Jahre alt wird:
Zeugung - Schwangerschaft - Geburt - Baby - Einschulung - Pubertät - Berufsleben - Familie+Kinder - Ruhestand - Greis - Tod
 
Vorlagen für Zeitleisten
Kopiervorlagen und interaktive Applets
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
:: 1.19  chaosreligion-com-wiki-WikiTimeLine
Ein Projekt (eine WIKI-Syntax/Wiki-Befehle) der Wikipedia - damit können eigene Zeitleisten in der Wikipedia erstellt werden - oder in eigenen Wiki-Projekten

:: 1.19  archive-org-Sachunterricht-Zeitstrahl_Legematerial-pdf
Beschriftungskärtchen für die Zeitalter seit der Jungsteinzeit

:: 1.19  dropbox-Zeitleiste_Aushänge_neu
Bildkarten zur Zeitleiste ab Jesu Geburt (22 Seiten PDF - Zum Ausdruck auf Querformat stellen)

:: 1.19  readwritethink-org-classroom-resources-student-interactives-timeline
Mit diesem Onlinetool können Flash-Timelines erstellt werden. Es stehen drei Varianten zur Auswahl: Datumssortierung / Zeitsortierung / Ablaufsortierung

:: 1.19  templates-office-com-en-GB-Timelines
Vorlagen für Zeitleisten von Microsoft

:: 1.19  wiki-wisseninklusiv-uploads-Zeitstrahl-Vorlagen-zum-Ausdrucken-pdf
Zeitleiste (PDF) ohne Daten zum Ausdruck und Aneinanderkleben
 
Linktipps Zeitleisten
Erdzeitalter + Geschichte der Menschheit, Zeittafeln zu verschiedenen Epochen ...
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
siehe auch     Schulgeschichte

siehe auch     Geschichte der Neuzeit
Für die Darstellung der Erdzeitalter habe ich die Karten der Plattentektonik und der Kontinentalplattenverschiebung der Erde über die Jahrmillionen als Markierungen aufgehängt - die hier zu finden sind. Dazu jeweils Abbildungen von Lebewesen, die in diesem Zeitalter gelebt hatten - von Mikroben bis zu Dinosauriern.
:: 1.19  scotese-com-earth-htm
Karten der Erdzeitalter mit Darstellung der Plattentektonik und Kontinentalverschiebung der vergangenen 5 Mrd Jahre - und der prognostizierten Entwicklung der kommenden 500 Mio Jahre.
Aus der Tabelle der Erdzeitalter und den hinterlegten Dateien hatte ich Bildkarten mit Informationen erstellt, welche Lebewesen zu den verschiedenen Erdzeitaltern die Welt bevölkerten:
:: 1.19  archive-org-senckenberg-uni-frankfurt-zeittab
Erdgeschichtliche Zeittabelle vom Senkenbergmuseum (archive.org)

BTW: Falls Sie es noch nicht wussten - Die Welt geht unter!
Nach Berechnungen führender Wissenschaftler wird die Sonne in ca. 5 Milliarden Jahren ihre Energie verbraucht haben und zum weißen Zwerg mutieren. Dabei wird die Erde verschlungen.
Uns bleibt "nur noch" Zeit bis zum Ende des Schulhauses... einmal die gesamte Evolution rückwärts. Dass dieser Prozess bereits begonnen hat, wird an manchen Zeitgenossen sichtbar;-)

:: 1.19  ucmp-berkeley-edu-timeform
Erdzeitalter (engl)

:: 1.19  archive-org-geschichtedermenschheit
Geschichte der Menschheit - von den Hochkulturen bis 1939 komprimiert zusammengefasst (am Fuß über "weiter" blättern) - nur noch über archive.org abrufbar

:: 1.19  evokids-de-evokids-unterrichtsmaterialien
Kostenlose Unterrichtsmaterialien zur Evolutionsgeschichte

:: 1.19  evokids-de-files-zeitschnur_5m-pdf
Abbildungen für eine 500-Mio-Jahre-Zeitschnur mit 5 m Länge

:: 1.19  generationenprojekt
Themen: Das Generationen Projekt - Ein halbes Jahrhundert in Hypertext (1918-1970). Hier wird Geschichte nicht aus Regierungsjahreszahlen und -handlungen, sondern aus der Sicht von Menschen, die in diesem Jahrhundert gelebt haben, geschildert

:: 1.19  hyperhistory-com-online_n2-civil_n2-hist_00
Ausführliche Zeitleiste (englisch) mit gewöhnungsbedürftiger Navigation -- neben den Jahreszahlen auf den Doppelpfeil klicken, um weiter zu blättern!

:: 1.19  wochenblatt-net-das-jahrtausend
Regionale Zeitchronik - Berichte von Zeitgenossen

:: 2.17  commons-wikimedia-org-wiki-Category:Geologic_time_scale
Wikimedia-Commons - Kategorie: Geologische Zeitleisten

:: 2.17  commons-wikimedia-org-wiki-Category:History_timelines
Wikimedia-Commons - Kategorie: Historische Zeitleisten

:: 2.17  de-wikipedia-org-wiki-Geologische_Zeitskala
Wikipedia - : Geologische Zeitleiste

:: 1.19  de-wikipedia-org-wiki-Kategorie:Zeittafel
Wikipedia - : Liste der Zeittafeln auf Wikipedia

:: 1.19  wispor.de/wp-thema
Chroniken nach Themengebieten

:: 1.19  wispor-de-wx-tech
z.B. Chronik zu technischen Erfindungen

radiertechnikende_300
Neue und alte Techniken der Radierung und Edeldruckverfahren
Anleitungen, Tipps + Rezepturen online

 
Erdgeschichte
Geologische Geschichte der Erde, Entstehung des Sonnensystems und Ursprung des Lebens
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
siehe auch     Sterne, Astronomie & Planeten

siehe auch     Zeitleisten

siehe auch     Vulkanismus und Plattentektonik
Hier gibt es wunderbare Karten der Erde mit Darstellung der Erdoberläche in den verschiedenen Zeitaltern:
:: 1.15  scotese.com/earth
Karten der Plattentektonik von Precambrium mit Prognose der Entwicklung in Zukunft von 250 Mio Jahren

Weitere geeignete Links zu Materialien für eine Zeitleiste habe ich unten mit einem schwarzen Startblock gekennzeichnet!
:: 1.15  ucmp.berkeley.edu/index
University of California Palaeontology Museum

:: 1.15  ucmp.berkeley.edu/exhibit/geology
Geologische Geschichte der Erde

:: 1.15  ucmp.berkeley.edu/mesozoic/mesozoic
Das Mesozoikum (englisch)

:: 1.15  ucmp.berkeley.edu/mesozoic/jurassic/jurassintro
Jura-Zeitalter (englisch)

:: 2.17  esa-int-esaKIDSde-StoryoftheUniverse
Kinderseite der ESA - Die Entstehung des Universums

:: 2.17  materials-lehrerweb-at-materials-erde_domino-pdf
Ein Domino zur Erdgeschichte

:: 1.15  palaeo.de/edu/albriffe/index
Riffe im Weißen Jura der Schwäbischen Alb (mit Exkursionsvorschlägen)

:: 1.15  userpage.fu-berlin.de/leinfelder/palaeo_de/leinfelder/pdfs/schulgeografenexk
Mittlere Schwäbische Alb. Exkursionsführer anlässlich des 23. Schulgeographentags, Karlsruhe 1992, von M. Gwinner, geführt von R. Leinfelder, PDF,

:: 1.15  riffe.de/infos/Foss_Riff
Online-Exkursionsführer: Besuchenswerte fossile Riffe / Steinbrüche in Deutschland

:: 1.19  schule-at-volksschule-wochenthemen-entstehung-der-erde
Linktipps zu Materialien zur Evolutionsgeschichte / Entstehung der Erde

:: 1.15  geomuseum.tu-clausthal.de/palaeontologie.php?section=32100&level=12
Geo-Museum TU Clausthal Ein komplettes Web-Museum! Hervorragende Abbildungen von Mineralien und Fossilien

:: 1.15  geomuseum.tu-clausthal.de/palaeontologie.php?section=32100&level=12
Der Ursprung des Lebens

:: 1.15  uni-koeln-de-math-nat-fak/mineral/museum/1-Entstehung
Unterrichtsmaterial: Entstehung des Sonnensystems, Meteoriten und Mineralien

:: 2.17  vs-material-wegerer-sachkunde-planeten-DieErde
Info und Lückentext zur Erdentstehung (Grundschule)

:: 1.15  zum.de/Faecher/Ek/BAY/gym/Ek11/geoltab
Deutschland - Geologischer Abriss - 570 Mio. Jahre im überblick

:: 1.15  zum.de/Faecher/Materialien/beck/13/bs13-55
Ablauf der Evolution - vom Känozoikum: 65 Millionen Jahre bis heute

:: 1.15  zum.de/Faecher/Materialien/beck/13/dino
Dinosaurier - Stammbaum und Entwicklung, gute Abbildungen, fachwissenschaftliche Informationen
Wikipedia
:: 2.17  commons-wikimedia-org-wiki-Category:Evolutionary_biology?uselang=de
Commons-wikimedia: Abbildungen-Kategorie: Evolutionsbiologie

:: 2.17  commons-wikimedia-org-wiki-Category:Evolutionary_zoology?uselang=de
Commons-wikimedia: Abbildungen-Kategorie: Evolution der Tierwelt

:: 2.17  commons-wikimedia-org-wiki-Category:Human_evolution?uselang=de
Commons-wikimedia: Abbildungen-Kategorie: Evolutionsbiologie

:: 2.17  de-wikipedia-org-wiki-Evolution
Wikipedia: Evolution

:: 1.15  de.wikipedia.org/wiki/Entstehung_der_Erde
Wikipedia: Entstehung der Erde

:: 2.17  en-wikipedia-org-wiki-Geologic_time_scale
Darstellung der Erdzeitalter (englisch)

:: 2.17  de-wikipedia-org-wiki-Geologische_Zeitskal
Darstellung der Erdzeitalter (deutsch)

:: 2.17 
Urgeschichte

:: 2.17 
Holozän

:: 2.17 
Frühgeschichte
Filme
:: 2.17  youtube-com-watch?v=q3tVfYk0lJg
Wandernde Kontinente im Zeitraffer - Plattentektonik - Trick 2'
 
Evolution + Urgeschichte / Frühgeschichte - Dinosaurier
Evolutionsgeschichte, Darwin, Evolution des Menschen - Wie entstehen Fossilien ..
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
:: 1.15  nhm.ac.uk
Natural History Museum - Darwin Centre

:: 1.15  home.bawue.de/~wmwerner/dtsch/archl_d
Archäologie in Baden-Württemberg Hier finden Sie Verweise auf Seiten zur Archäologie in Baden-Württemberg

:: 1.15  dinosaurier-interesse
Seite für Dinosaurier-Interessierte und interessierte Dinosaurier

:: 1.19  evokids-de-content-evokids-unterrichtsmaterialien
Die Evokids-Lehrstoffsammlung enthält fertige Unterrichtseinheiten mit Lehrerinformationen und Arbeitsblätter. Konzipiert wurden die Materialien für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse.

:: 1.15  groswerkstatt.de/Werkstaetten/dinosaurier
Unterrichtsmaterial: Dinosaurier-Werkstatt

:: 1.15  grundschulmarkt.com/dinos
Links für Kinder zu Dino-Seiten

:: 1.15  lehrer-online.de/dino
Dinosaurier - Riesen der Urzeit. Eine interaktive Lerneinheit dient als Plattform für die Internetrecherche

:: 1.15  oesi.de/mediennutzung/klasse3/dinoentwurf
Unterrichtsentwurf Sachunterricht Klasse 3: Dinosaurier (mit Liste der Unterrichtssequenzen, ohne Arbeitsblätter)

:: 1.19  pindactica-de-lehrmaterial-evolution/
Evolution in der Grundschule. Dieser Modulbaukasten für die Grundschule ist ein komplett aufbereitetes Lehrmaterial mit Ideen für Stundenabläufe, Hintergrundinformationen und Arbeitsblättern. PDF-Dateien können kostenlos ausgedruckt werden

:: 1.15  planet-wissen
In die Suchbox eingeben: Archäologie, Dinosaurier oder Urzeit .... unzählige fundierte Artikel der Wissenschaftssendung von BRalpha, SWR und WDR

:: 1.15  sandia.gov/media/dinosaur
Die Sandia National Laboratories und das New Mexico Museum of National History and Science haben gemeinsam die Stimme eines Dinosauriers rekonstruiert. Hier gibts den Urschrei!

:: 1.15  sfk-oberfranken.de/dinos/din_extr
Die größten, die schnellsten, die klügsten ... Dinosaurier

:: 1.15  swr
Saurier, Aerchäologie, Urzeit, Dinosaurier,.... Suchwort in die Suchbox eingeben... Artikel und Begleittexte zu Wissenssendungen des SWR

:: 1.15  senckenberg.de/root/index.php?page_id=2606
Dinosaurierausstellung des Naturmuseums Senckenberg

:: 1.15  zum.de/Faecher/Materialien/beck/13/bs13-55
Ablauf der Evolution - vom Känozoikum: 65 Millionen Jahre bis heute

:: 1.15  zum.de/Faecher/Materialien/beck/13/dino
Dinosaurier - Stammbaum und Entwicklung, gute Abbildungen, fachwissenschaftliche Informationen

:: 1.15  zum.de/Faecher/Materialien/beck/13/bs13-37
Evolution des Menschen

:: 1.15  zum.de/geo/evolution/evolution
Hier sind mehrere Artikel aus dem Heft GEOkompakt: "Evolution des Menschen" (Heft Nr. 4, 09/05) zu sehen

:: 1.15  klexikon.zum.de/wiki/Dinosaurier
Verständliche Information zu Dinos im KLexikon (Kinderlexiko der ZUM)
Wikipedia
:: 2.17  de.wikipedia.org/wiki/Portal:Ur- und Frühgeschichte
Wikipedia-Portal:Ur- und Frühgeschichte

:: 1.19  de-wikipedia-org-wiki-Portal:Dinosaurier_und_Verwandte
Wikipedia-Portal:Dinosaurier_und_Verwandte

:: 1.19  commons-wikimedia-org-wiki-Category:Diapsida?uselang=de
Wikimedia-Commons:Abbildungen von Dinosauriern. Achtung! Rechts oben gibt es einen Button "Gute Bilder". Dort draufklicken und "Alle" wählen. Evtl muss man in der Warteschleife warten.
Literatur
:: 1.15  Dinosaurier

:: 1.15  Lexikon der Dinosaurier
und anderer Tiere der Urzeit: Familienbuch Jugend und Erwachsene
Filme
:: 1.19  zdf-dokumentation-terra-x-sternstunden-der-evolution-teil-1-der-anfang-von-allem-mit-100
Terra X - Sternstunden der Evolution - Teil 1: Der Anfang von allem, 45 Minuten

:: 1.19  zdf-dokumentation-terra-x-sternstunden-der-evolution-teil-2-untergang-und-neubeginn-100
Terra X - Sternstunden der Evolution - Teil 2: Untergang und Neubeginn, 45 Minuten

:: 1.19  zdf-dokumentation-terra-x-sternstunden-der-evolution-teil-3-die-grossen-raetsel-mit-100
Terra X - Sternstunden der Evolution - Teil 3: Die großen Rätsel, 45 Minuten
 
Dinosaurier - Ausmalbilder und Abbildungen
Kindgerechte Bilder und Infos zu verschiedenen Saurierarten ...
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
siehe auch     Ausmalbilder / Malvorlagen
:: 1.15  brokolinos-malbuch.de/malvorlagen_dinosaurier
Ausmalbilder Dinosaurier

:: 1.15  kidsnet.at/Sachunterricht/dino
Kindgerechte Bilder und Infos zu verschiedenen Saurierarten

:: 1.15  kidsweb.de/urzeit_spezial/urzeit_spezial
Ausmalbilder Dinosaurier, Dinosaurierkalender uvam.

:: 2.17  nhm-ac-uk-discover-dino-directory
Dinosaurs and other extinct creatures - im Unterverzeichnis gibt es gute Abbildungen und eine Zeitleiste

:: 1.15  commons.wikimedia.org/wiki/Category:Dinosauria
Bilddatenbank "Dinosaurier" bei Wikimedia Commons
 
Dino-Songs
'Die Dinosaurier werden immer trauriger' und andere Sauriersongs ...
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
siehe auch     Lieder nach Themen
  "Der Dinosaurier Dino" (Detlev Jöcker)

  "Der Saurier Theobald" (Uli Führe, Fidula)

  "Wenn der Elefant in die Disco geht" umdichten auf Dino

  "Dinos stampfen durch den Sand" (Ingeborg Cratzius, Musik: Ludger Edelkötter)

  "Wisst ihr wir die Dinos tanzen in dem großen Saurierland" (Hilde Hillenbrand und Michel Suljic in: "Der Liederbär", Bärenreiter)

1.19  "Die Dinosaurier werden immer trauriger" (Lonzo)-Text

1.19  "Die Dinosaurier werden immer trauriger" (Lonzo)-Youtube

  "Das Dino-Lied" (in "Simsalasing", Helbling Verlag)

2.17  "In den dunklen tiefen Gängen der Vergangenheit" -(Udo Lindenberg)

2.17  "120 Grad" (Peter Schilling)

2.17  "Urmensch" (Udo Lindenberg)

1.15  "Dino-Songs for Kids" Youtube

1.19  "Dino-Lieder" Youtube
 
Projekte zur Steinzeit
Höhlenmalerei, Lederbeutel herstellen, Ernährung, Modellbau, Schmuck, Waffen, Kochwerkzeug, Lampen, Kleidung ...
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
  • Höhlenmalerei
    Pinsel selbst herstellen (fasernde Äste an der Spitze mit Stein klopfen), Erdfarben anrühren (siehe unten bei Links). Dickes Packpapier als "Wandersatz"
  • Feuer schlagen:
    Zunderschwamm in dünne Scheiben schneiden (vorher evtl. in Wasser legen), klopfen, in Wasser mit Holzasche auskochen, trocknen. Feuerstein mit Pyrit, Markasit oder Roheisen schlagen
    weitere Tipps siehe Feuer schlagen / Feuer bohren / Feuer sägen
  • Lederbeutel herstellen
    möglichst weiches, dünnes Leder (Ziegenleder) mit Feuersteinsplitter rund schneiden, Löcher ringsum einstechen, Bast durchfädeln = Beutel für Zunderschwamm, Feuerstein und Pyrit
  • Ernährung
    Obstsalat aus heimischen Obstsorten
    Obst und Beeren durch Dörren haltbar machen
    Salat aus Brennnesseln und Löwenzahn
    Mehl mahlen: größeren Stein mit Mulde suchen (oder - als "Krücke" - aus Zement selbst gießen, da wir als Lehrer nicht wochenlang durch die Gegend laufen können, bis wir einen geeigneten Stein gefunden haben), darauf mit einem zweiten Stein, der gut in der Hand liegt, die Körner klopfen und zu Mehl zerreiben
  • Modellbau
    Modell einer Pfahlbausiedlung aus Ästen und Bast basteln
    Modell einer Zeltsiedlung: Boden aus Lehm oder Ton auf Brett. Zelt aus Lederresten und Ästen, Feuerstelle darin, Gehege für Ziegen,
  • Schmuck
    aus Suppenknochen (gut auskochen und mit Spülmittel/Spiritus entfetten), bohren und sägen mit Feuerstein
    Mark aus Holunderzweigen entfernen und zu Holzketten auffädeln. Holz mit Naturfarben färben
    Muscheln und Vogelfedern für Ketten oder als Anhänger verwenden
  • Waffenherstellung
    Pfeil mit Spitze aus Feuerstein, mit Bast befestigen und mit Birkenteer verkleben
    Keule aus geeignetem Wurzelholz, Stein (Feuerstein) mit Bast befestigen und mit Birkenteer verkleben
    Bogen aus Haselnuss und Tiersehne oder Tierdarm
    Speer aus Hasel. Spitze schnitzen oder mit Feuersteinsplitter
  • Kochwerkzeug
    Schale, Lagergefäß, Trinkgefäß aus Ton, Brennen im Lagerfeuer
  • Lagergefäß / Wassertransport:
    Flaschenkürbis aushöhlen, innen durch Schütteln mit Steinen glätten
  • Esswerkzeug
    Löffel mit Feuerstein aus Holz schaben / schnitzen
    Schale aus Holz schaben / aus Birkenrinde biegen, mit Bast die Form halten
  • Ackerwerkzeug Hacke
    Wurzel mit geeigneter Form suchen, Pflug dito
  • Steinzeitlampe
    Öllampe aus Ton mit Docht
  • Kleidung
    Webrahmen
    Flachs kämmen, spinnen und flechten
    Beutel aus Ziegenleder und Bast herstellen, Ziegenleder mit Feuerstein schneiden


pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee
Pfahlbauten in Unteruhldingen am Bodensee
©Wolfgang Autenrieth 2015
Steinzeit - Linktipps
Neanderthaler, Pfahlbauten, Lascaux, Stonehenge, Höhlenmalerei ...
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
:: 1.15  archaeologie-online.de/magazin/thema
Mythos Neanderthaler, Pfahlbauten, Ägypten usw..

:: 2.17  artlessonsforkids-me-2009-cave-art-comes-alive
Steinzeit-Kunstprojekt: Cave Art Comes Alive!

:: 2.17  bildung-lsa-de-files-PB_Ge_5_Lebensformen-pdf
Kompetenzorientierte Unterrichtsreihe "Wie frühe Menschen lebten" (PDF)

:: 2.17  archeologie-culture-fr-lascaux
Virtueller Rundgang durch die Höhle von Lascaux

:: 1.15  culture.gouv.fr/culture/arcnat/fr/index
Bildergalerie aus der Höhle von Lascaux

:: 1.15  federseemuseum
Das Federseemuseum Bad Buchau

:: 1.15  geo.de/GEO/interaktiv/wissenstests/55931
Geo-Wissenstest Steinzeit

:: 1.15  geschichtsunterricht-online.de/steinzeit.htm?steinzeitlinks
Gute, thematisch gegliederte Linksammlung zu Unterrichtsmaterialien: Eiszeit und Steinzeit

:: 2.17  lernarchiv-bildung-hessen-de-grundschule-Sachunterricht-geschichte-steinzeit
Herstellung einer Steinzeitaxt, Steinzeitkartei, Examensarbeit zum Thema "Bildnerisches Arbeiten wie in der Steinzeit

:: 2.17  iceman-it-de
Offizielle Ötzi-Seite vom Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen

:: 1.15  jadukids.de/dino/menschen/nahrung
Nahrung in der Steinzeit

:: 2.17  kinderzeitmaschine-de-vorgeschichte-lucys-wissensbox
Umfangreiche Infos zur Steinzeit in der "Kinderzeitmaschine"

:: 2.17  kinderzeitmaschine-de-vorgeschichte-steinzeit-kunst-von-hoehlenmalereien-und-loewenmenschen-was-ist-in-der-grotte-von-chauvet-zu-sehen
Die Grotte von Chauvet. In der Chauvet-Höhle in Frankreich, die erst 1994 entdeckt wurde, finden sich mehr als 200 abgebildete Tiere, vor allem Wollnashörner, Höhlenlöwen, Mammuts, Wildpferde und Wisente. Sie sind ungefähr 30.000 Jahre alt und somit die bisher ältesten gefundenen Höhlenmalereien.

:: 2.17  klexikon-zum-de-wiki-Steinzeit
Kinderlexikon: Steinzeit

:: 2.17  labbe-de-zzzebra-index-?themaid=628
Farben in der Steinzeit - in der rechten Randspalte geht es zu weiteren Infos für Kinder zum Thema

:: 1.15  landschaftsmuseum.de/Seiten/Info/Ueberblick.htm#Lexikon
Archaeologisches Begriffslexikon

:: 2.17  online-lernen-levrai-de-geschichte_online_uebungen-Steinzeit
Online-Übungen zum Leben in der Steinzeit

:: 1.15  missgien
Stonehenge - und andere Steinkreise

:: 1.15  missgien.net/stone-age/stonehenge/legends
Die Legenden von Stonehenge

:: 1.15  muenster.org/rsb/steinzeit
Mit Jeans in die Steinzeit Ein Fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt einer 6.Klasse zum Jugendroman "Mit Jeans in die Steinzeit" von Wolfgang Kuhn

:: 1.19  nibis-de-nibis-php?menid=7205
Unterrichtsmaterialien / Linktipps zur Steinzeit

:: 1.15  neanderthal
Den Beginn der historischen Skala markiert das Neanderthal-Museum , das sich im Internet sehr schön präsentiert

:: 2.17  schulentwicklung-nrw-lehrplaene-gesellschaftslehre-hinweise-und-beispiele-gl-ge-pol-ek-hinweise-und-beispiele-geschichte-unterrichtsvorhaben-geschichte
Vorschlag / Planung einer Unterrichtsreihe

:: 2.17  planet-schule-de-wissenspool-neandertaler
Der Neandertaler

:: 2.17  planet-wissen-de-geschichte-urzeit-afrika_wiege_der_menschheit
Afrika - Wiege der Menschheit

:: 1.15  quarks
"Steinzeit" als Suchbegriff eingeben

:: 1.15  seilnacht.tuttlingen.com/Lexikon/Hoehlen
Seilnachts Seiten zu Höhlenmalerei, Erdfarben und Pigmenten

:: 1.15  utexas.edu/cola/depts/anthropology
Anthropologie an der Universität Texas
Wikipedia
:: 2.17  commons-wikimedia-org-wiki-Category:Chauvet_Cave
Bilder aus der Höhle von Chauvet

:: 2.17 
Jungsteinzeit

:: 2.17 
Mittelsteinzeit

:: 2.17 
Pleistozän

:: 2.17 
Jungpaläolithikum

:: 2.17 
Mittelpaläolithikum

:: 2.17  Altpaläolithikum

:: 2.17 
Altsteinzeit

:: 2.17 
Steinzeit
Filme
:: 1.19  planet-schule-de-suchw=Steinzeit
Suchergebnis nach "Steinzeit auf Planet-Wissen

:: 2.17  planet-schule-de-wissenspool-zurueck-in-die-steinzeit
Zurück in die Steinzeit - Filme

:: 1.19  swr-de-steinzeit-DAS_EXPERIMENT
Steinzeit - das Experiment. Zwei Archäologen versuchen, vom Bodensee bis nach Südtirol zu kommen - zu Fuß und in der Ausrüstung von Ötzi

 
Eisen- und Bronzezeit
Die Entdeckung der Metalle ... und deren Bearbeitung
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
 
Feuer schlagen / Feuer bohren / Feuer sägen
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
siehe auch     Feuer, Feuerwehr und Brandschutz
Für alle Arten, Feuer zu entfachen, benötigt man zunächst
Zunder
Mit leicht brennbarem, trockenen Material (Zunder) fängt man die Funken auf und entzündet das umliegende Material durch Sauerstoffzufuhr (hineinblasen, wedeln...).
  • Das kann z. B. Zunderpilz (Baumpilz) sein, den man mit einer etwas aufwändigen Methode vorbereiten muss: Die Drakmaschicht des Zunderschwammes schneidet man zunächst in dünne Scheiben, schneidet die Rinde und die äußeren Röhren ab (es wird nur die hellbraune Schicht benötigt, nicht das harte Röhrenmaterial), klopft flach, kocht die Lappen in Wasser mit Holzasche aus. - siehe Zunderschwamm auskochen und trocknet. Anschließend wird nochmals flachgeklopft. Der Zunderpilz ist so stabil (und wärmend), dass die Steinzeitmenschen daraus auch Mützen und Bestandteile für Schuhe hergestellt haben.
  • Man nimmt die Dramaschicht, schneidet diese in dünne Schichten und verkohlt diese in einer Blechdose. Funktioniert wohl prima - siehe Zunderschwamm aufarbeiten
  • Als Zunder kann auch trockenes Gras (Heu) dienen, das man faserig klopft
  • In der Steinzeit verwendet wurden Samen von Rohrkolben (Rohrkolben stehen unter Naturschutz, daher bitte nicht verwenden). Die Rohrkolbensamen müssen ebenfalls nitriert werden (mit Urin)
  • Getrocknete Löwenzahnsamen
  • Weidensamen
  • Leinenzunder. Herstellung: Dicker Leinenstoff (je dicker desto besser) wird in ca. 5x5 cm große Stücke geschnitten und in eine verschließbare Blechdose gegeben. Ein kleines Loch dient dazu, dass die Feuchtigkeit entweichen kann, wenn die Dose ins Feuer gelegt wird. (Im Mittelalter wurden wohl Keramikgefäße dazu verwendet). Das Leinen verkohlt - sobald aus dem Loch kein Rauch mehr entweicht, nimmt man die Dose aus dem Feuer und läßt sie abkühlen. Das schwarz verkohlte Leinen ist der "Leinenzunder".
  • Etwas exotischer - aber von den Steinzeitmenschen in China wohl ebenfalls verwendet: Zunder lässt sich einfach herstellen, wenn man einen Bambusstab außen abschabt
  • Im Mittelalter hat die Zundermaterialien nitriert, damit man sie besser anzünden konnte. Dies geschah meist durch einlegen in Urin speziell Pferdeurin, weil dieser sehr viel Natrium enthält, was den Entzündungsvorgang verbessert.
  • Weniger geruchsintensiv ist Salpeterlösung aus der Apotheke - jedoch geschichtlich nicht überliefert
Feuer schlagen
Das Schlagen von Feuerstein an Feuerstein erzeugt keine Funken. Damit kann kein Feuer erzeugt werden. Es werden verschiedene Materialien benötigt.
  • Beim Schlagen mit Feuerstein an     Markasit oder     Pyrit lösen sich glühende Partikel (Funken)
  • Es kann auch Roheisen (ein sog.     Feuerschläger verwendet werden. Dieser war jedoch erst ab der Eisenzeit gebräuchlich
  • Es gibt fertige     Steinzeit-Feuerschlag-Pakete mit allen benötigten Utensilien
  • Nicht ganz "steinzeitgerecht" (aber cool und jederzeit funktionsfähig) ist das Feuerschlagen mit einem     Feuerstahl und Feuerstein aus Magnesium. Diese Sets sind im "Survival-Outdoor-Bereich" und bei Campern weit verbreitet
Feuer bohren
Klingt einfacher, als es ist. Hitze kann durch Reibung erzeugt werden. Nimmt man nun einen Holzstab und dreht diesen schnell genug unter Druck auf einem zweiten Holz, beginnt die Spitze zu glühen und setzt Zunder, der ebenfalls in (oder vor) der Kuhle liegt, in Brand. Holzkombination ist egal. Hartholz auf Hartholz, Weichholz auf Hartholz... die Reibung macht's - und das Holz muss trocken sein.
Linde ist gut geeignet, weil sich aus diesem Weichholz alle drei benötigten Teile leicht schnitzen lassen.     Youtube
Benötigt werden
  • ein Feuerbrett mit einer Kuhle und einer Kerbe als Unterbau
  • ein Bogen (z.B. aus Haselnuss) mit Schnur oder Bast zum Antreiben der Spindel
  • eine Spindel (ein längliches Holz, das oben und unten stumpf angespitzt ist
  • ein Andruckholz mit einer Kuhle zur Führung und zum Anpressen der Spindel. In die Gegendruck-Kuhle kommt etwas grünes Gras als "Schmiermittel"
Hier wird das Feuerbohren demonstriert:    Youtube
Feuer sägen
Hier wird gezeigt, wie man aus einem Bambusstab die Bestandteile zum Feuersägen herstellt:     Youtube
 
Linktipps zum Feuermachen
Materialien und Anleitungen zum Feuer machen ...
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
:: 1.19  ijon.de/sonst/feuerg
Kleine Geschichte feuererzeugender Gerätschaften

:: 1.19  kindernetz-de-steinzeit-Feuer_machen
Feuer machen in der Steinzeit -

:: 2.17  kojote-akademie-de-kojote-videos
Videos zum Feuer machen

:: 1.19  lederkram
Materialien und Anleitung zum Feuer machen / Feuerschlagen, Versand von Feuersteinen und Feuerschlägern

:: 1.19  neanderthal-feuer-machen
Kurzanleitung zum Feuerschlagen und Feuerbohren für Kinder

:: 1.19  tintling.com/inhalt/1998/zundelmacherei
Informationen über den Zunderschwamm und seine Bearbeitung

:: 1.19  zunderwerkstatt
Zunderpilz, Zunderwolle, Leinenzunder/Baumwollzunder und Feuereisen aus der historischen Zunderwerkstatt

:: 1.19  de.wikipedia-org-wiki-Feuerbohren
Feuerbohren bei Wikipedia

:: 1.19  de.wikipedia-org-wiki-Zunder
Der Zunderpilz
 
Literatur zur Steinzeit
≡   Informationen anzeigen / ausblenden
:: 1.15  Die Sonne bleibt nicht stehen
Eine Erzählung aus der Jungsteinzeit (Arena-Taschenbücher)

:: 1.15  Rokal, der Steinzeitjäger
Wie sah es aus vor 12 000 Jahren, als Menschen die letzten Mammute jagten? Wie lebten die Mammutjäger? Wie wohnten sie? Wie fingen sie Fische?

:: 1.15  Steinzeit - Das Experiment - Box
Eine Welt im Umbruch. Jäger und Sammler wandelten sich zu Bauern und Sammler. Neue Werkstoffe wurden erforscht, der Hausbau weiterentwickelt. Tauschhandelswege zogen sich von der Ostsee bis zur Adria: Feuerstein, Kupfer, Salz und Werkzeuge aus Silex. Eine Steinzeit-EU vor 5.000 Jahren! Bärenfell und Keule waren längst von gestern. In einer einmaligen Zeitreise haben sich 13 Teilnehmer - Männer, Frauen und Kinder - zwei Monate lang den überlebensbedingungen dieser harten Umwelt ausgesetzt - der Zeit von "Ötzi", dem weltberühmten Mann aus dem Eis. Das Experiment wurde wissenschaftlich begleitet und ausgewertet. "Living Science", eine spannende Wissens-TV-Dokumentation, bei der Sie hautnah in der Jungsteinzeit dabei sind.

:: 1.15  Leben und Kunst in der Steinzeit
Eine Werkstatt
amzn amzn amzn amzn amzn

 


 
Meine anderen Websites:
Banner: schulbibo radiertechnikende_300 Banner: Links für Lehrer und Schüler

 
Tipps, Tricks & Anleitungen
 
Mein Buch für Grafiker, Fotografen, Künstler, Drucker, Kunsthistoriker ...
Neue und alte Techniken der Radierung und Edeldruckverfahren
Vom Hexenmehl und Drachenblut zur Fotopolymerschicht
Tipps und Tricks aus der Praxis - erfahren, erlesen, erfunden und gesammelt von Wolfgang Autenrieth
Banner: Links für Lehrer und Schüler
nochmals erweiterte und ergänzte 6.Auflage 2010, 230 Seiten Großformat A4
ISBN 978-3000356193, 700 gr, 29 €
Hier erhältlich: (derzeit nur online verfügbar)  Amazon  Buchhandel  Direkt  Paypal  Bibliotheken  mehr Info
Probelesen  Online  Grundlagen  Rezepturen  Chemie  Inhalt  Feedback
 
≡   Zurück zur Sitemap

Öfter mal was Neues auf facebook: 10001 Tipps für Lehrer + Schüler
Durch Werbepartner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Käufe zur Refinanzierung meiner Webseiten, sobald nach einem Klick dort eingekauft wird. Reich werde ich dadurch nicht - aber ich kann mir zur Belohnung für die Programmierarbeit nach Feierabend ein Bier leisten ;-) Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen
Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Käufe zur Refinanzierung meiner Website. Wenn ihr auf einen Amazon-Link klickt, der zur Website von Amazon leitet, verwendet Amazon Cookies, speichert IP und Zugriffsdaten. Siehe Datenschutzerklärung Übrigenz: Das Seitendesign ist nicht "klicky-bunti-flash-gestylt". Durch den spartanischen Aufbau kann ich die Seiten jedoch ad hoc mit erträglichem Zeitaufwand im Quellcode aktualisieren - und Inhalt ist mir wichtiger als Show. Durch den Verzicht auf Schnickschnack lädt die Website rattenschnell, ist "egal-welcher-Browser-kompatibel" und "mobile-friendly". Viel Erfolg beim Stöbern und ... "don't judge a book by its cover"! .......... Falls du wissen willst, was die Farben vor den Links bedeuten,    guugst du hier
Tipps für kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedien oder Unterrichtsplanungen, Kommentare und Hinweise bitte per Mail an:  mailing @ autenrieths.de Kontakt & Impressum Datenschutzerklärung
Danke für das Interesse - viel Erfolg beim Stöbern! © Wolfgang Autenrieth 2001-2019