Pädagogik / Schulgemeinschaft
 Kostenloses Unterrichtsmaterial für Lehrer- und Schüler*innen

Planung von Klassentreffen

Vorbereitung von Jahrgangstreffen / Ehemaligentreffen
Ideen, Tipps, Programmpunkte, Organisationshilfen, Adressensuche

(mehr als) 10.000 Linktipps für Lehrer & Schüler

und ....innen - aber claro!
 
Besucher seit 2001: zähler - zuletzt aktualisiert
 
 
Liebe Kollegin, lieber Kollege, diese Linksammlung ist "Beerware". Freu' dich dran und trink' ein Bier (oder so) auf mein Wohl. Falls sowieso eine Bestellung bei Amazon ansteht, kannst du dich bedanken, indem du vorher auf das Amazon-Banner klickst, dann gibt's für diesen "Werbespot" ein paar Cents für meine Urlaubskasse ;-)
 
Ideenpool für ein Klassentreffen - Vorbereitung
¦¦ 1.14   helpster.de/klassentreffen-ideen-fuer-ein-gelungenes-wiedersehen_20988
Tipps von Helpster

¦¦ 1.15   helpster-suche-&q=klassentreffen
Suchergebnis "Klassentreffen" bei Helpster

¦¦ 1.14   stayfriends.de/magazine/category/Klassentreffen
Tipps von Stayfriends

¦¦ 1.14   klassentreffen-organisieren.jimdo.com/ideen-f%C3%BCr-das-perfekte-klassentreffen
Tipps von Jimdo
 



Adressensuche
¦¦ 1.14   Erste Anlaufstelle ist das Sekretariat der alten Schule. Dort erhält man in der Regel problemlos die Namensliste der Schulkameraden - denn oft hat man nur noch die Spitznamen im Kopf.
Dann beginnt die Suche mit dem Telefonbuch innerhalb des alten Wohnortes - bzw. im Umkreis. Meist sind noch Eltern oder Geschwister dort ansässig, über die man telefonisch die Kontaktadresse erfahren kann. Auch eine Google-Suche mit Angabe des Namens und dem Ort führt oft auf die richtige Spur - manche sind zwischenzeitlich in Sportvereinen oder der Ortspolitik gelandet.

¦¦ 2.14   dasoertliche
Telefonbuch mit Umkreissuche

¦¦ 2.14   dastelefonbuch
Telefonbuch mit automatischer Umkreissuche

¦¦ 2.14   goyellow
Branchensuche / Telefonbuch

¦¦ 2.14   peoplecheck
Umfangreiche Personensuche

¦¦ 2.14   stayfriends.de/personensuche
Personensuche bei Stayfriends - evtl. findet man die derzeitigen Nachnamen von Mädchen

¦¦ 2.14   yasni
Yasni durchsucht Genealogie-Seiten, das Netz, Seiten wir Linkedin etc., Nachrichtenkanäle und Veröffentlichungen nach dem Namen
 
druckerzubehoer.de


Ideenpool für ein Klassentreffen
Tipps zur Ortswahl / Lokalität
¦¦ 1.14   Je nach Anzahl der Teilnehmer muss ein passender Ort für das Treffen gefunden werden. Eine Halle zu mieten, stellt ein großes finanzielles Risiko für den Organisator dar. Oft haben Gaststätten einen angegliederten Festsaal - und überlassen diesen, wenn dort auch gegessen und getrunken wird. Falls man das Treffen - was sich oft anbietet - parallel zu einem örtlich stattfindenden Stadtfest oder Feiertag (Ostern/Weihnachten)) plant, empfiehlt sich, den Raum frühzeitig zu buchen - denn auch Andere kommen auf die Idee, dann ein Klassentreffen abzuhalten, wenn die Leute sowieso zu Verwandschaftsbesuchen anreisen.

¦¦ 1.14   Der Raum sollte genügend Möglichkeiten bieten, den Platz zu wechseln. Wer will schon den ganzen Abend bei denselben Leuten sitzen?

¦¦ 1.14   Kegelbahn?

¦¦ 1.14   stayfriends.de/magazine/Die-Qual-der-Wahl-vom-Lokal
Wie wählt man das Lokal?
Programm-Ablauf
¦¦ 1.14   Onlineveranstaltungskalender checken

¦¦ 1.14   Hinweise gibt das Verkehrsbüro der Heimatstadt

¦¦ Besichtigungen: Neben der obligatorischen Schulbesichtigung gibt es weitere Möglichkeiten:
  Brauerei
  Käserei
  Betriebe (in denen MitSchüler als Ferienjobber gearbeitet hatten)
  Stadtrundgang (Führung mit Turistenbüro vereinbaren)
  Kunstgalerie

¦¦ 1.14   Fotos der Schulzeit mitbringen / digitalisieren / mit Beamer zeigen

¦¦ 1.14   Alte Schulhefte, Poesiealben oder Spickzettel

¦¦ 1.14   Vorab eine Hitparade der Lieblingsmusik aus der damaligen Zeit erstellen -- Hintergrundmusik

¦¦ 1.14   Jeder schreibt auf einen Zettel den damaligen Berufswunsch und was er/sie heute tatsächlich tut. An einer Pinnwand können sich alle schnell einen Überblick verschaffen, was aus jedem geworden ist - und es gibt Gesprächsanlässe

¦¦ 1.14   Jeder soll sich eine kleine Anekdote aus dem Schulalltag zurechtlegen, die dann auf dem Klassentreffen erzählt werden kann

¦¦ 1.14   Wanderung

¦¦ 1.14   Speed-Dating

¦¦ 1.14   Bietet eine Disco in der Gegend eine Ü30-Party an? Eine eigene Musikwunschliste (Hitparade) kann man mit einem Online-Tool erstellen (s.u)
 

 

 
 Wolfgang Autenrieth
Neue und alte Techniken der
Radierung und Edeldruckverfahren


radiertechniken.de


   http://www.radiertechniken.de
147 kostenlose Online-Seiten mit Tipps und Tricks aus der Praxis
mein alchemistisches Werkstattbuch

 
Knigge - Tipps zum Umgang miteinander
siehe auch    Schulknigge
¦¦ 1.14   stayfriends.de/magazine/Lehrer-einladen---aber-richtig
Lehrer einladen - aber richtig. Tipps zum korrekten Umgang mit den Pädagogen
 
Online-Tools
siehe auch    Umfragen

siehe auch    Gemeinsame Terminfindung

siehe auch    Marktforschung mit Grafstat
¦¦ 1.14   meet-your-friends
kostenloser Treffenplaner. Man gibt die Mailadressen der MitSchüler an, der Rest ergibt sich von allein, weil alle dann angeben können wann sie Zeit haben und wo sie sich treffen wollen. Ob die Mailadressen wohl für andere Zwecke missbraucht werden?

¦¦ 2.13   wikispaces
Ein Wiki erstellen

¦¦ 2.13   doodle
Online-Absprachen treffen

¦¦ 2.13   docs.google
Online-Absprachen treffen

Mein 'alchemistisches Werkstattbuch' für Künstler, Drucker & Photographen

Neue und alte Techniken der
Radierung und Edeldruckverfahren

Titel Techniken der Radierung
'Vom Hexenmehl und Drachenblut zur Fotopolymerschicht'
Tipps, Tricks, Anleitungen und Rezepturen aus fünf Jahrhunderten
erfahren, erlesen, erfunden und gesammelt von Wolfgang Autenrieth

Erhältlich in Ihrer Buchhandlung, bei Amazon, sowie per Paypal oder Vorabrechnung direkt bei mir
230 Seiten • ISBN 978-3-00-035619-3 • 700 gr, nochmals überarbeitete und ergänzte 6.Auflage 2010
Großformat 21 x 29 cm (A4) mit zahlr. Illustrationen und Tabellen • 29 €uro
147 Seiten daraus kostenlos & online auf
radiertechniken_banner 300
Teile der gekürzten Urversion, durch Bildmaterial und Linktipps ergänzt


Meine anderen Seiten
banner_schulbibo
 www.schulbibo.de

Kostenlose Unterrichtsmaterialien und Informationen für den Unterricht mit Migranten und Geflohenen

oberschwaben_banner600
 www.oberschwabenschau.info

Tipps und Informationen zu Oberschwaben

bisorobanner
 www.bisoro.de

Patenschaft für die Gemeinde Bisoro in Burundi

Senden Sie Tipps für kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedien oder Unterrichtsplanungen an
     mailing @ autenrieths.de
  Kontakt & Impressum
Danke für das Interesse - viel Erfolg beim Stöbern! © Wolfgang Autenrieth 2016
    zurück nach oben