Haupt-
Menue
  G - Geschichte
Kostenloses Unterrichtsmaterial für Lehrer- und Schüler*innen
(mehr als) 10.000 LiebLinks für Lehrer und Schüler

Materialien zum Irak-Konflikt 2003

... zuletzt aktualisiert am

 
 
'Wissen – das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.'
Mehr als 10.000 Tipps & Links auf ▶ 180 Themenseiten zu kostenlosen Infos & Arbeitsblättern für die Schule. Weil Suchmaschinen eher kommerzielle Angebote finden und kostenlose Materialien von Kollegen eher 'hinten' angezeigt werden, habe ich diese Sammlung erstellt.
Die Linktipps sind "Beerware". Freut euch dran und trinkt ein Bier (oder so) auf mein Wohl. Falls genügend Besucher auf das Amazon-Banner klicken, kann ich mir ein Bier auf euer Wohl leisten ;-) Viel Erfolg beim Stöbern!
zähler Besucher seit 2001
~ ~ ~ ~ ~ ~
 
     zurück nach oben
Unsortierte Infos zum Irak-Krieg 2003
¦¦   bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1516
Die Bandbreite der Informationen reicht vom Unterrichtsmaterial zum Irak-Konflikt, über völkerrechtliche Bestimmungen, die UN, die Resolution 1441 bis hin zu Materialien zur Friedenserziehung. Alle sind auf den Seiten beim Deutschen Bildungsserver nachgewiesen und stehen zum Stöbern, Lesen und zur Verwendung im Unterricht zur Verfügung.

    bildungsserver.de/Landesbildungsserver
Informationen zum Irak-Konflikt sind auch über die jeweiligen Landesbildungsserver zu finden. Dort jeweils eine eigene Suche starten!

    spiegel.de/thema/irak_krieg
Interaktive Landkarte zum Irak-Krieg, viele Hintergrundinfos (Archivsuche nach „Irak“):

    iraqbodycount-net
Wie viele zivile Todesopfer hat der Krieg bisher gefordert? „This is a Human Security project to establish an independent and comprehensive public database of civilian deaths in Iraq resulting directly from military actions by the USA and its allies in 2003. ......The counting of civilian dead looms ever more importantly for at least two reasons: military sources and their corporate mainstream media backers seek to portray the advent of precision guided weaponry as inflicting at most, minor, incidental civilian casualties when, in truth, such is is not the case;........
 
     zurück nach oben
Infos und Nachrichten für Kinder zum Irak-Krieg
¦¦ 2.14      kindersache.de/politik/default.htm?a=/politik/irak/default
Kinder stellen viele Fragen. Auf diesen Kinderseiten findet man kindgerechte Informationen.
Rabatz- Kinderzeitung
     blinde-kuh.de/bksearch.cgi?query=irak
Blinde Kuh - Suchergebnis für „Irak“
 
     zurück nach oben
Infos und Nachrichten für Erwachsene zum Irak-Krieg 2003
¦¦ 2.14    www.hinter-den-schlagzeilen.info/pm/weblog.php
Konstantin Wecker sammelt abweichende Meinungen vom Mainstream. Er verweist auf durchaus lesenswerte Artikel und Informationen zu Irak, Afghanistan, Israel, USA und Südamerika. Ein Tipp für Gemeinschaftskunde, Religion, Deutsch und zur eigenen Information

„Die weniger prominenten Kriegsgegner finden ein Forum auf den Seiten von
    indymedia.org:
Dort gibt es in diesen Tagen viele Berichte aus der Friedensbewegung westlicher Länder, aber auch von "menschlichen Schutzschilden" direkt aus Irak.
Ebenfalls besuchenswert sind alternative Dienste wie
    disinfopedia
die sich seit Jahren und mit viel Sachkenntnis mit dem Missbrauch der Medien durch Kampagnen von Seiten der Politik oder der Wirtschaft befassen
Unmittelbar mit Beginn der Invasion sind Nachrichten-, Meinungs- und Linkbörsen in Form von Weblogs entstanden, die sich mit dem Irak-Kriegbeschäftigen. Darunter sind auch solche von "embedded Journalists".Eine Liste findet sich auf
    cyberjournalist.net/features/iraqcoverage.html#embeds.
Eine ständig aktualisierte Aufstellung von "freien" Warblogs steht unter
    cyberabad.de/warscan.

blau
Landkarten zum Irak-Krieg
Wie weit ist es von Kuwait nach Umm Kasr ? Wo liegt Nassirija ? Um den Kriegsverlauf zu verstehen, sind Landkarten unerlässlich. Als eine der ersten Webadressen dafür gilt die University of Texas in Austin
    lib.utexas.edu/maps
Die "Perry-Castaneda Library Map Collection" enthält 5715 Karten, nach Ländern und Regionen geordnet. Über Irak informieren an die 60 Dokumente, dazu kommen Verweise auf weitere Angebote. So gelangt man etwa zu Satellitenaufnahmen von Bagdad der Washington Post.
++"Brainwashington" zensiert Berichterstattung aus dem Irak (kostenpflichtiger Spiegelartikel)
    service.spiegel.de/digas/servlet/find/ON=SPOX-240150
++Das komplette Interview mit BBC-Korrespondentin Katem Adie:
    gulufuture.com/news/kate_adie030310
 
     zurück nach oben
Project for the New American Century
¦¦ 2.14    ++ Die "globale Vorherrschaft" und der Einmarsch der USA im Irak war von langer Hand geplant. Das "Project for the New American Century" (zu deutsch: Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert) beschrieb und plante das Szenario bereits 1998. Es war eine US-amerikanische neokonservative Denkfabrik mit Sitz in Washington (D.C.). Es befand sich im selben Gebäude wie das American Enterprise Institute. :
++ Informationen zum Project for the New American Century (PNAC) bei Wikipedia.de
    de.wikipedia.org/wiki/Project_for_the_New_American_Century
++ Informationen zum Project for the New American Century (PNAC) bei en.Wikipedia.org
    en.wikipedia.org/wiki/Project_for_the_New_American_Century
++ Suchergebnis bei google zum Project for the New American Century (PNAC)
    google.de/search?q=Project+for+the+New+American+Century
++ Spiegel-Artikel zum Project for the New American Century (PNAC)
    spiegel.de/politik/ausland/0,1518,238643,00
++ Im September 2002 trat darauf hin die "National Security Strategy" in Kraft:
    whitehouse.gov/nsc/nss
++ Das "Project for the New American Century" im Internet:
    newamericancentury

++ Das vermutlich letzte Online-Tagebuch (Weblog) aus Bagdad:
    dear_raed.blogspot
++Die angeblichen Falschmeldungen und Irreführungen der US-Regierung:
    disinfopedia
++Suchergebnis „Irak“ in der Frankfurter Rundschau
    fr-online.de/suche/?such=irak
++Irak-Seiten von CNN: Video-Streams sind kostenpflichtig
    cnn.com/SPECIALS/2003/iraq
++für die Computer-gestützte Kriegsführung braucht das US-Militär Apple PowerBooks:
    wired.com/news/mac/0,2125,57961,00
++Kann man den "echten" Saddam Hussein eigentlich von seinen Doppelgängern unterscheiden?
    heise.de/tp/deutsch/special/irak/14408/1


Übrigenz: Das Seitendesign ist nicht "klicky-bunti-flash-gestylt". Durch den spartanischen Aufbau kann ich die Seiten jedoch adhoc mit erträglichem Zeitaufwand im Quellcode aktualisieren - und Inhalt ist mir wichtiger als Show. Durch den Verzicht auf Schnickschnack läd die Website rattenschnell, ist "egal-welcher-Browser-kompatibel" und "mobile-friendly". Viel Erfolg beim Stöbern und ... "don't judge a book by its cover"! .......... Falls du wissen willst, was die Farben vor den Links bedeuten,    guugst du hier
 
Neue und alte Techniken der
Radierung und Edeldruckverfahren

Vom Hexenmehl und Drachenblut zur Fotopolymerschicht
Das 'alchemistische Werkstattbuch' für Künstler, Drucker & Photographen

Titel Techniken der Radierung
Tipps, Tricks, Anleitungen und Rezepturen aus fünf Jahrhunderten
erfahren, erlesen, erfunden und gesammelt von Wolfgang Autenrieth

230 Seiten • ISBN 978-3-00-035619-3 • 700 gr, nochmals überarbeitete und ergänzte 6.Auflage 2010
Großformat 21 x 29 cm (A4) mit zahlr. Illustrationen und Tabellen • 29 €uro

Erhältlich in Ihrer  Buchhandlung, bei  Amazon oder  direkt beim Verfasser
 

radiertechnikende_300
 www.radiertechniken.de
Hier finden Sie 140 Seiten aus meinem Buch zum "Probe-Lesen"

banner_schulbibo
www.schulbibo.de
Materialpool für den Unterricht mit Migranten und Geflohenen

oberschwaben_banner600
www.oberschwabenschau.info
Informationen, Bilder und Tipps zu Oberschwaben


bisorobanner_600

www.bisoro.de
Patenschaft für die Gemeinde Bisoro in Burundi

Senden Sie Tipps für kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedien oder Unterrichtsplanungen an
      mailing @ autenrieths.de
  Kontakt & Impressum
Danke für das Interesse - viel Erfolg beim Stöbern! © Wolfgang Autenrieth 2016
     zurück nach oben