Haupt-
Menue
  Pädagogik / Schulgemeinschaft
Kostenloses Unterrichtsmaterial für Lehrer- und Schüler*innen
(mehr als) 10.000 LiebLinks für Lehrer und Schüler

Schüleraustausch & Schulpartnerschaften

... zuletzt aktualisiert am
 
'Wissen – das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.'
Mehr als 10.000 Linktipps auf ▶ 180 Themenseiten zu kostenlosen Infos & Arbeitsblättern für die Schule. Weil Suchmaschinen eher kommerzielle Angebote finden und kostenlose Materialien von Kollegen eher 'hinten' angezeigt werden, habe ich diese Sammlung erstellt. Die Linktipps sind "Beerware". Freut euch dran und trinkt ein Bier (oder so) auf mein Wohl. Falls genügend Besucher auf das Amazon-Banner klicken, kann ich mir ein Bier auf euer Wohl leisten ;-)

Meine Seite liefert nicht die perfekte Stunde - weist jedoch den Weg. Viel Erfolg beim Stöbern!
zähler Besucher seit 2001
~ ~ ~ ~ ~ ~
 
   
    zurück nach oben
Schüleraustausch - Schulpartnerschaften
¦¦ 1.13   oead.ac
für Österreich bietet das ÖAD Service Net eine sehr informative Seite

¦¦ 1.13   afs
Der AFS (American Field Service) ist eine nicht-kommerzielle Organisation, die seit 50 Jahren AustauschSchüler vermittelt

¦¦ 1.14   ausgetauscht
Infoportal und Forum zum Austausch

¦¦ 1.14   austauschschueler.de/phpBB
Reges Internetforum mit Erfahrungsberichten und Tipps

¦¦ 1.13   bild-online.dk/wie
Hinweise zu E-Mail-Projekten mit Austauschadressen gibt es auch bei dem Projekt

¦¦ 1.13   bild-online.dk
Das Bild der Anderen

¦¦ 1.13   bildungsserver.de/zeigen.html?seite=464
Bundesbildungsserver: Ratgeber Schüleraustausch

¦¦ 1.13   bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1242
Bundesbildungsserver: Liste von Organisationen, die Schüleraustausch vermitteln

¦¦ 1.13   bundesregierung
Interessant ist auch das Angebot der deutschen Bundesregierung

¦¦ 1.13   ciee
Höchst interessant für Studien- und Arbeitsprogramme in den USA ist Council on International Educational Exchange (CIEE), kurz Council. Es handelt sich dabeium eine internationale, regierungsunabhängige gemeinnützigeOrganisation, die Austauschprogramme vermittelt

¦¦ 1.13   eun
Die EU-Bildungsprojekte dienen der internationalen Kommunikation zwischen Schulen, SchülerInnen und LehrerInnen auch jenseits von direkten Austausch-Programmen. An erster Stelle ist dabei das European Schoolnet zu nennen. Es bietet SchülerInnen wie LehrerInnen die Möglichkeit, E-Mail-Partnerschaften aufzubauen, dient dem Erfahrungsaustausch über Berufsentwicklung und Bildungsforschung, bringt Hintergrundinformationen zum Thema EU und Neue Medien und ermöglicht den Zugriff auf Lehrmaterialien und Unterrichtshilfen.
Das Themenfeld bietet in der Schulpraxis viele Möglichkeiten, das Internet für interkulturelles Lernen zu nützen, das Europa-Bewusstsein bei den SchülerInnen zu schärfen und die Fremdsprachen-Kompetenz zu erhöhen.
Hier findet sich auch ein Link zu E-Mail-Partnerschaften in der Schiene Dein Freund in Europa
Ein Element ist, die SchülerInnen mit den Möglichkeiten persönlicher E-Mail-Kontakte vertraut zumachen. Dafür bietet sich das Europe an Schoolnet an. In der Schiene " Dein Freund in Europa" können SchülerInnen wie LehrerInnen individuelle E-Mail-Partnerschaften aufbauen. Alle Anfragen sind auf einer Art schwarzem Brett öffentlich zugänglich, eventuelle PartnerInnen können nach Ländern, Rolle (SchülerIn oder LehrerIn) und Themen ausgewählt werden

¦¦ 1.13   epals
Brieffreundschaften

¦¦ 2.16   expats
Das Institut für Interkulturelles Managment hat Hinweise für Pädagogen, die im Ausland tätig werden wollen

¦¦ 1.13   firstsurf.de/bieber4
Weitere Informationen zu E-Mail-Partnerschaften und elektronischen Klassenprojekten finden Sie auf der Internet-SeiteE-Mail-Projekte im Unterricht

¦¦ 1.13   goethe.de/z/ekp/deindex
Beim Aufbau von E-Mail-Partnerschaften und bei der Durchführung von Internet-Projekten sind einige Hürdenzu überwinden. Sehr praxisorientierte Informationen dazubietet das Goethe-Institut. Hier finden Sie unter anderem Partnerschulen, mit denen Sie in Kontakt treten können

¦¦ 2.16   internat-england
Informationen über Internate und Schüleraustausch in England.

¦¦ 1.14   partnership.de
Partnership International e.V

¦¦ 2.16   schueleraustausch.de/index
Seite zu Schüleraustausch mit den USA. Forum und Bewertungsportal

¦¦ 2.13   forum.schueleraustausch
Forum mit Kommentaren zu verschiedenen Anbietern - Da sind die Organisationen auch alphabetisch gelistet und werden kommentiert.

¦¦ 1.13   tak.schule
Das Transatlantische Klassenzimmer (TAK) E-Mail Kontakte und Partnerschaften zwischen deutschen und amerikanischen Jugendlichen

¦¦ 1.13   schulweb
Kontaktbörse beim Schulweb. Hier inserieren verschiedene Schulklassen aus verschiedenen Ländern, die email-Partnerschaften suchen

¦¦ 1.13   tak.schule
Das Transatlantische Klassenzimmer ist ein Austauschprojektzwischen Deutschland und den USA . Es bietet E-Mail-Partnerschaften , die Teilnahme an News-Groups sowiedie Planung gemeinsamer Projekte. für die Vorbereitung von Partner-Projekten sollten Sie sich diese Seite unbedingt anschauen. Es gibt auch ein Buch dazu: Das Tranatlantische Klassenzimmer. Tipps und Ideen für Online-Projekte in derSchule. Herausgegeben von Reinhard Donath und Ingrid Volkmer,Hamburg 1997. Wer sich auf internationale elektronische Projekte einlässt, für den ist dieses Buch eine Pflichtlektüre

¦¦ 1.13   teaching
Keypals-club für Lehrer und für Schüler. Hier werden email-Partnerschaften vermittelt

¦¦ 2.13   test.de/Auslandsjahr-Abenteuer-Ausland-1288777-2288777
Stiftung Warentest hatte schon vor längerer Zeit zu Anbietern von Schüleraustausch / Auslandsaufenthalten einen Artikel & Vergleich

¦¦ 1.13   unicef.org/voy
Auch die UNICEF -Seiten bieten Partnerschaften zwischen Schulklassen, ein prima Diskussionsforum zu Kinderarbeit, Kinderrechten, Kindersoldaten und Kinder im Krieg.
  

¦¦ 1.13   unicef.org/voy/research/reshome
für LehrerInnen gibt es zudem einen teacher´splace

Übrigenz: Das Seitendesign ist nicht "klicky-bunti-flash-gestylt". Durch den spartanischen Aufbau kann ich die Seiten jedoch adhoc mit erträglichem Zeitaufwand im Quellcode aktualisieren - und Inhalt ist mir wichtiger als Show. Durch den Verzicht auf Schnickschnack läd die Website rattenschnell, ist "egal-welcher-Browser-kompatibel" und "mobile-friendly". Viel Erfolg beim Stöbern und ... "don't judge a book by its cover"! .......... Falls du wissen willst, was die Farben vor den Links bedeuten, guugst du hier
 
Neue und alte Techniken der
Radierung und Edeldruckverfahren

Mein 'alchemistisches Werkstattbuch' für Künstler, Drucker & Photographen

Titel Techniken der Radierung
'Vom Hexenmehl und Drachenblut zur Fotopolymerschicht'
Tipps, Tricks, Anleitungen und Rezepturen aus fünf Jahrhunderten
erfahren, erlesen, erfunden und gesammelt von Wolfgang Autenrieth

230 Seiten • ISBN 978-3-00-035619-3 • 700 gr, nochmals überarbeitete und ergänzte 6.Auflage 2010
Großformat 21 x 29 cm (A4) mit zahlr. Illustrationen und Tabellen • 29 €uro

Erhältlich in Ihrer  Buchhandlung, bei  Amazon oder  direkt beim Verfasser
 

radiertechnikende_300
 www.radiertechniken.de
Hier finden Sie 140 Seiten aus meinem Buch zum "Probe-Lesen"

banner_schulbibo
www.schulbibo.de
Materialpool für den Unterricht mit Migranten und Geflohenen

oberschwaben_banner600
www.oberschwabenschau.info
Informationen, Bilder und Tipps zu Oberschwaben


bisorobanner_600

www.bisoro.de
Patenschaft für die Gemeinde Bisoro in Burundi

Senden Sie Tipps für kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedien oder Unterrichtsplanungen an
     mailing @ autenrieths.de
  Kontakt & Impressum
Danke für das Interesse - viel Erfolg beim Stöbern! © Wolfgang Autenrieth 2016
    zurück nach oben